Wettbewerbsbedingungen

Teilnehmen kann jeder, der Mitglied im Amateur Film- und Fotoclub e.V. Kehl (AFCK) ist. 
Alle Rechte an den eingereichten Fotos müssen beim Fotografen liegen und verbleiben auch bei diesem.

Der Einreicher erklärt sich damit einverstanden dass seine eingereichten Bilder im Rahmen des Wettbewerbs verwendet und im Club-Archiv* gespeichert werden. Das betrifft u. a. die Veröffentlichung* der Bilder auf der Homepage (Galerie), der Ausstellung im Schaukasten und Fotorahmen, der AFCK Fotoclub-Info, in der örtlichen Presse. (*digital, in niedriger Auflösung).

Abgabe

Bis zu 5 Bilder auf Papierabzug (Fotodruck 20x30cm) in Farbe oder schwarz-weiß, ohne Rahmen.

Ausnahme Bilderfolgen: Hier ist nur eine Abgabe zum Thema möglich und die Anzahl der Bilder wird vorgegeben.
Abgabe in einem fensterlosen Umschlag ohne Beschriftung (können zur Verfügung gestellt werden).
Spätester Abgabetermin ist der November Clubabend.
Alle später abgegebenen Bilder werden nicht mehr bei der Wertung berücksichtigt – Fair play!

Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind

Montagen, Collagen oder digital manipulierte Bilder, es sei denn es ist ein Wettbewerbsthema.
Bilder die bereits in der Presse veröffentlicht, zu Werbezwecken verwendet und/oder für andere Wettbewerbe eingereicht bzw. verwendet wurden.
Fremd- oder Eigenwerbung.
Bilder, die in ihrer Darstellung Rechte dritter und der Ethik verletzen.

Jury

Die Sieger werden aus allen abgegebenen Bildern von einer unabhängigen Fachjury gewählt.
Die Siegerehrung des Clubwettbewerbs findet während dem Weihnachtsclubabend statt.